Menü

Programm

Samstag, 13. Juli 2019, 18.00 Uhr

ERÖFFNUNGSKONZERT - Knabenchor Hannover & Canadian Brass

Ehemalige Abteikirche St. Maximin, Trier

Eintritt: 39/49/59 €

"Kein schöner Land"
Deutsche Volkslieder


Knabenchor Hannover
Canadian Brass
Jörg Breiding, Leitung


"Ich habe manchmal Heimweh, ich weiß nur nicht, wonach ..." Diese anrührenden Worte der jüdisch-russisch-österreichischen Dichterin Mascha Kaléko aus dem "Emigranten-Monolog" von 1945 beschreiben treffend das Gefühl von Wehmut, Melancholie, des sich Sehnens und der Sehnsucht nach etwas, das viele mit Heimat verbinden. Der Knabenchor Hannover spürt gemeinsam Canadian Brass Ensemble unter der Leitung von Jörg Breiding diesem Seelenzustand in einer Mischung aus Originalkompositionen und neuen Arrangements deutscher Volkslieder nach. Lieder wie "O Täler weit, o Höhen", "Die Gedanken sind frei", "Der Lindenbaum", Wolfgang Amadeus Mozarts "Sehnsucht nach dem Frühling" sowie Morgen- und Abendlieder von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und Max Reger ref lektieren Heimat mal lyrisch oder romantisch, mal freiheitlich und revolutionär.

Ohrensessel Konzerteinführung um 16.30 Uhr mit Prof. Dr. Harald Schwaetzer in der St. Maximin-Schule

Foto "Knabenchor Hannover": D. Bödeker / Foto "Canadian Brass": Daniel D’Ottavio

  • JTI
  • Sparkasse Trier
  • Sparkasse Mittelmosel
  • Kultursommer
  • Bitburger
  • Lotto
  • Heister Gruppe
  • Triwo
  • Leyendecker