Menü

Programm

Sonntag, 21. Juli 2019, 15.00 Uhr

Jugendstil 1 - Junge Chorakademie Dortmund

Kirche St. Johannes der Täufer, Treis-Karden

Eintritt: 19,00 €
Freie Platzwahl

Sommarpsalm
Werke u.a. von Knut Nysted, Jan Håkan Åberg, Edvard Grieg

Felix Heitmann, Leitung

Unter dem tiefblauen Deckenhimmel, den der Koblenzer Regierungsbaumeister Jean Claude de Lassaulx für die Kirche St. Johannes der Täufer in Treis schuf, gastiert der Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund. Mit Leidenschaft, jugendlichem Esprit, Begeisterungsfähigkeit und nicht zuletzt ausgezeichneter Intonation ersang sich das Auswahlensemble aus Europas größter Singschule 2018 einen ersten Preis beim Deutschen Chorwettbewerb. Waldemar Ahlens „Sommarpsalm“ ist das titelgebende Werk für dieses Konzert, das das außergewöhnliche Klangspektrum der jungen Stimmen mit einem rein skandinavischen Programm unter der Leitung von Chorleiter Felix Heitmann offenbart. Es erklingen Werke wie Knut Nysteds „Immortal Bach“, Jan Håkan Åbergs „I himmelen, i himmelen“ oder Edvard Griegs „Ave marisstella“. Die breitgefächerte Gesangsausbildung der Chorakademie Dortmund ermöglicht herausragende Kompetenz in unterschiedlichen Gattungen, erste Erfahrungen im Ensemblesingen und Sologesang inklusive. Ebenso wichtig sind auch der Austausch und die Begegnung mit anderen Chören. So gab es beispielsweise eine gemeinsame Arbeitsphase und ein Konzertprojekt mit dem Kathedraljugendchor Trier unter der Leitung von Domkapellmeister  Thomas Kiefer. Beim 10. Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg gewann der Jugendchor der Chorakademie Dortmund 2018 den ersten Preis in der Kategorie „Gemischte Jugendchöre“. Da verwundert es kaum, dass der Chor in Dortmund bereits über eine eigene Konzertreihe verfügt und mit renommierten Ensembles wie Bridget Breiners „Ballett im Revier“ im Rahmen der Ruhrfestspiele auftrat oder gemeinsam mit der Akademie für Alte Musik Berlin unter der Leitung von Steven Sloane die Marienvesper von Claudio Monteverdirealisierte.

„Sommarpsalm“ wird in der Saison 2019 vom WDR aufgezeichnet und als CD veröffentlicht.


Foto: Jannes Grothus

  • JTI
  • Sparkasse Trier
  • Sparkasse Mittelmosel
  • Kultursommer
  • Bitburger
  • Lotto
  • Heister Gruppe
  • Triwo
  • Leyendecker