Menü

Programm

Sonntag, 15. September 2019, 18.00 Uhr

Jerusalem Duo

Kultur- und Tagungsstätte Synagoge, Wittlich

Eintritt: 29,00 €

Premiere

Hila Ofek, Harfe
Andre Tsirlin, Saxophon

Das Jerusalem Duo ist musikalisch auf der ganzen Welt zu Hause. Hila Ofek (Harfe) und Andre Tsirlin (Saxophon) verstehen sich als neue Stimme in der klassischen Kammermusik. In der seltenen Kombination aus Harfe - eines der ältesten - und Saxophon - eines der jüngsten Instrumente der Musikgeschichte, eröffnen sie dem Zuhörer ein einzigartiges Klangerlebnis. Ihre Musik vereint Klassik mit Klezmer, jiddische Lieder mit Tango, Pop mit Volksweisen. "Premiere" nennen sie ihr Programm, in dem Musik als universale Sprache alle Völker und Kulturen miteinander verbindet. "Es ist, als ob sich zwei Instrumente über den Klang hinweg in inniger Zuneigung umarmen würden", schreibt Thomas Tritsch von der Tageszeitung Mannheimer Morgen.

Das Jerusalem Duo wurde mehrmals ausgezeichnet, unter anderem 2013 mit einem ersten Preis beim ersten internationalen israelischen Musikwettbewerb in London. Hila Ofek ist die Enkelin von Klezmer-Legende Giora Feidman. 2011 gewann sie den dritten Preis beim ersten israelischen Harfenwettbewerb und den ersten Preis beim Konzertwettbewerb der Jerusalem Academy of Music. Sie trat als Solistin mit Giora Feidman und dem Jerusalem Symphony Orchestra auf, mit dem Carlos Chaves Orchestra und wirkte in München bei Aufnahmen von Feidman und dem Gershwin Quartett mit.

Andre Tsirlin gewann 2009 den ersten Preis beim ersten israelischen Saxophonwettbewerb und ist Preisträger des Konzert-Wettbewerbs der Jerusalem Academy of Music. Er trat als Solist mit Orchestern wie dem Jerusalem Symphony Orchestra, St. Petersburger Kammerorchester oder dem italienischen Saxophonorchester auf.

Foto: YifatYogev

  • JTI
  • Sparkasse Trier
  • Sparkasse Mittelmosel
  • Kultursommer
  • Bitburger
  • Lotto
  • Heister Gruppe
  • Triwo
  • Leyendecker