Menü

Programm

Sonntag, 23. September 2018, 19.00 Uhr

The night and the city 2

Robert Schuman Haus, Trier

Ausverkauft!
Eintritt: 35/49 /69 € inkl. VVK

Thomas Quasthoff, Bariton
Frank Chastenier, Piano

Als Thomas Quasthoff 2012 seine Karriere als klassischer Bass-Bariton für beendet erklärte, meldete sogar die Tagesschau: Ein Weltstar hört auf. So ganz hat Quasthoff das Singen dann aber doch nicht lassen können. Er besann sich auf die Musik seiner frühesten Jugend, den Jazz. „My favorite things“ heißt das Programm, mit dem der Sänger gemeinsam mit dem Pianisten Frank Chastenier in die Aula des Robert-Schuman-Hauses nach Trier kommt. In den Klassikern von Duke Ellington, Ray Charles und Ron Miller entfaltet sich seine Stimme auf eine ganz andere Art: rauchig und rau, brummend und knurrend, melancholisch und soulig passt sie perfekt zur Sinnlichkeit dieser Musik.
1988 gewann Thomas Quasthoff den 1. Platz beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD. Danach folgten zahlreiche Künstler- und Ehrenpreise sowie mehrere Klassik-Echos. 2005 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz und dem Grammy-Award ausgezeichnet. Den heimste er insgesamt drei Mal ein. 2009 erhielt er den Herbert-von-Karajan-Preis in Baden-Baden sowie den Ehrentitel Kammersänger in Wien. Quasthoff trat auf den großen Bühnen der Welt auf wie der Carnegie Hall in New York, der Mailänder Scala oder dem Musikverein Wien und arbeitete mit Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Riccardo Muti oder Daniel Barenboim zusammen.
  • JTI
  • Sparkasse Trier
  • Sparkasse Mittelmosel
  • Kultursommer
  • Bitburger
  • Lotto
  • Heister Gruppe
  • Triwo
  • Leyendecker