Menü

Programm

Sonntag, 5. August 2018, 20.00 Uhr

Groove Symphonies

Schnittholzlager im Leyendecker Holzland, Trier

Eintritt: 29 € inkl. VVK und Aperitif
Freie Platzwahl

Double Drums:
Alexander Glöggler
Philipp Jungk

Es duftet nach Holz und Sägespänen im Schnittholzlager Leyendecker. Profan muten die Requisiten an: Eimer, Leitern, Akkubohrer, Kartons. Doch so mögen es die beiden Musiker von Double Drums am liebsten. Alexander Glögglers und Philipp Jungks musikalisches Feuerwerk konzentriert sich auf das Wesentliche: den Rhythmus. In diesen Kosmos aus Takt und Tempo nehmen sie ihre Zuschauer in „Groove Symphonies“ mit. Mal rasend und virtuos, mal ruhig und tiefgründig, witzig oder cool spielen sie auf 100 Schlaginstrumenten und Alltagegenständen Groove over Beethoven, Amazonas Calling oder Interstellar. So verbinden sie mit Leichtigkeit, was schwer zu überbrücken ist – Anspruch mit Unterhaltung.

Alexander Glöggler und Philipp Jungk studierten an der Hochschule für Musik in München bei Professor Peter Sadlo. 2004 gründeten sie Double Drums. Die beiden Musiker erhielten 2010 den Bayerischen Kunstförderpreis, traten bereits in mehreren großen Fernsehshows auf, arbeiteten mit dem Münchener Kammerorchester, dem Münchener Rundfunkorchester und Stars wie Sol Gabetta, Florian Silbereisen oder Thilo Wolf zusammen. Konzertreisen führen sie bis nach China, Brasilien, Chile oder Südkorea.
  • JTI
  • Sparkasse Trier
  • Sparkasse Mittelmosel
  • Kultursommer
  • Bitburger
  • Lotto
  • Heister Gruppe
  • Triwo
  • Leyendecker