Menü

Programm

Samstag, 22. September 2018, 20.00 Uhr

Fritz Lang Metropolis - das Filmkonzert

SWT Buszentrum, Trier

Eintritt: 30 € inkl. VVK
Freie Platzwahl

Stummfilmkonzert Metropolis
Wilfried Kaets, Begleitung
Ralf Kurley, Percussion
Norbert Krämer, Percussion

Mit freundlicher Unterstützung
von Broadway Filmtheater, Trier

Er gilt als einer der teuersten Filme seiner Zeit: Der Science-Fiction-Streifen Metropolis von Fritz Lang war der erste seines Genres in Spielfilmlänge. Schauplatz für den monumentalen Stummfilm, der 1927 Premiere feierte, ist das Buszentrum der Stadtwerke in Trier-Euren. Die Musikfassung zu Metropolis für Orgel oder Flügel, großes Schlagwerk, Loops und Live-Elektronik, ist von Wilfried Kaets neu komponiert. Die Musik beschreibt Räume, gliedert Szenen und nutzt dabei die Bandbreite alter und neuer Kompositionstechniken. So verbindet sich historische Stummfilmmusik mit teils experimentellen Klängen. Was wiederum zum futuristischen Inhalt passt, denn in der Stadt Metropolis leben zwei Gesellschaften: Die Oberschicht und die Arbeiterklasse, die an riesigen Maschinen für die Reichen schuftet, die wiederum in Saus und Braus leben. Nach einer langen Restaurierungs-Odyssee kam Metropolis am 12. Mai 2011 bundesweit in die Kinos. „Metropolis“ wird in Zusammenarbeit mit dem Bistumsprojekt „LebensWert Arbeit“ anlässlich der Karl-Marx-Ausstellung 2018 vom 5. Mai bis 21. Oktober gezeigt.
Wilfried Kaets beschäftigt sich seit 1986 intensiv in Forschung, Theorie und Praxis mit dem Medium Stummfilm. Bislang hat er rund 190 verschiedene Stummfilmvertonungen geschaffen und in mehr als 450 Konzerten live präsentiert. Kaets war von 1992 bis 2002 Dozent für Filmmusik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit Ende der Stummfilmzeit in den 1930er Jahren hat er als erster Komponist/Interpret regelmäßig historische Filme im Kirchenraum mit Livemusik präsentiert und damit die Renaissance dieser Aufführungsform in Deutschland begründet.
  • JTI
  • Sparkasse Trier
  • Sparkasse Mittelmosel
  • Kultursommer
  • Bitburger
  • Lotto
  • Heister Gruppe
  • Triwo
  • Leyendecker