FINDET NICHT STATT - Freiluftkonzert - Chanda Rule & Sweet Emma Band

FINDET NICHT STATT - Freiluftkonzert - Chanda Rule & Sweet Emma Band

Donnerstag, 20. August 2020, 20.00 Uhr

Brunnenhof, Trier

25 €, freie Platzwahl
Tickets

Statt des ursprünglich geplanten Programms wollen wir mit veränderten Formaten und kreativen Weiterentwicklungen in diesem Sommer an den Start gehen. Denn trotz neuerlicher Lockerungen und verringerter Kontaktverbote machen die weiterhin geltenden Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung eine Durchführung des ursprünglichen Festivalprogramms wirtschaftlich unmöglich. Unser Mosel Musikfestival 2020 wird kleiner, kreativ und sehr anders, aber wir werden Sie berühren, begeistern und bezaubern – so wie Sie es von uns kennen! 

Weitere Details lesen Sie im Beitrag auf unserer Website; dort finden Sie ebenso alle Informationen zu Spenden an das Festival und zur Rücknahme von Karten. Direkt zum Formular-Download

Über unseren Newsletter bleiben Sie immer aktuell informiert. Bitte senden Sie uns eine kurze Mail mit dem Stichwort „Newsletter“ an news@moselmusikfestival.de.



Groovin’ & Feelin’ the Spirit


Chanda Rule, vocal
Sweet Emma Band:
Paul Zauner, trombone

Osian Roberts, saxophone

Jan Kořínek, Hammond Orgel

Christian Salfellner, drums



Programm:
„Hold on“

„Gesang ist meine Lieblingsart des Gebets.“ So ein intimer Einblick in das Seelenleben von Chanda Rule nimmt nicht wunder. Die Vokalistin wuchs unmittelbar in der Nähe einer kleinen Straßenkirche im Süden Chicagos auf. Dort sang sie die Lieder der amerikanischen Südstaaten: Gospels, Spirituals und Worksongs. Ihre Entscheidung für eine Profi-Laufbahn als Sängerin traf sie allerdings erst später, da lebte sie bereits in New York. So begann ihre Karriere im Musical-Theater, es folgten Touren durch die USA und Europa. Die Liebe führte Chanda Rule nach Österreich, wo sie ihre vielleicht wahre musikalische Bestimmung fand: Der Jazzgesang mit seinen tiefen Wurzeln in den hochemotionalen Liedern aus eben der Straßenkirche ihrer Großeltern. In ihrem Bühnenprogramm verbindet Chanda Rule diese mit Blues-, Swing- und Soul-Elementen zu einer umwerfenden Performance, aufregend und gleichzeitig lässig-elegant. Die Band, die sie begleitet, ist benannt nach Sweet Emma Barrett, einer 1897 geborenen Pianistin und Sängerin aus New Orleans. Ihren Namen tragen sogar Songtitel; und so hallt Sweet Emma’s Spirit auch im Programm unseres Abends in der Reihe „Jazz im Brunnenhof“ wider – Musik zum Grooven und Spüren aus Texas, Memphis und dem weiten Delta des Mississippi.
< vorheriges Konzert nächstes Konzert >

Ähnliche Veranstaltungen

FINDET NICHT STATT - Tanz im Museum - Uusikuu

FINDET NICHT STATT - Tanz im Museum - Uusikuu

02. Aug, 19.00 Uhr
Rheinisches Landesmuseum, Trier
FINDET NICHT STATT - Weinklang 3 - Saxofourte

FINDET NICHT STATT - Weinklang 3 - Saxofourte

26. Aug, 18.00 Uhr
Weingut von Othegraven, Kanzem
FINDET NICHT STATT - Bachtraum - Nils Økland Band

FINDET NICHT STATT - Bachtraum - Nils Økland Band

06. Aug, 20.00 Uhr
Barocksaal, Kloster Machern