Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
25.9.
So, 17 Uhr Barocksaal Kloster Machern, Bernkastel-Kues 19/24/29 € inkl. VVK Piotr Szabat, Violine
Gerda Koppelkamm-Martini
und Margret Koch, Flöte
Tobias Scharfenberger, Bariton
Camerata Cusana
Wolfgang Lichter und
Dr. Michael Meyer,
musikalische Leitung
Mit besonderer Unterstützung von

Willkommen und Abschied –
Sonderkonzert
der Camerata Cusana

Mit diesem zusätzlich ins Programm genommenen Sonderkonzert verabschiedet die Camerata Cusana ihren Gründer und langjährigen Leiter Wolfgang Lichter.

Wohl nur wenige Menschen haben das musikalische Leben von Bernkastel-Kues und der Region so sehr geprägt wie Wolfgang Lichter. Generationen von Schülerinnen und Schülern besuchten seinen Musikunterricht am hiesigen Nikolaus-von-Kues-Gymnasium. Gemeinsam mit Gründungsintendant Hermann Lewen rief er den Verein der Freunde des Mosel Musikfestivals ins Leben und gründete 1999 das Kammerorchester Camerata Cusana. Der heute 89-jährige Wolfgang Lichter dirigierte und arrangierte seither jährlich eine Vielzahl an Konzerten und Programmen und bot damit jungen Nachwuchssolisten ebenso ein Podium wie bereits arrivierten Musikerinnen und Musikern.

Auch wenn mit diesem Konzert unter dem Titel „Willkommen und Abschied“ wahrhaft eine Ära zu Ende geht, schlägt es zugleich ein neues musikalisches Kapitel auf: Denn im zweiten Teil heißt die Camerata zugleich ihren künftigen Dirigenten, Dekanatskantor Dr. Michael Meyer, willkommen.

Solisten des Nachmittages sind der erste Geiger des Stuttgarter Kammerorchesters, Piotr Szabat, die Flötistinnen Gerda Koppelmann-Martini und Margret Koch sowie Festivalintendant Tobias Scharfenberger.