Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
5.9.
So, 13 Uhr Zurlaubener Ufer, Trier Kein VVK – nur Tageskasse In Kooperation mit

Jugendstil
Leon Lorenz, Percussion
beim Kulturhafen Zurlauben

In Kooperation wird in diesem Jahr ein junges Ausnahmetalent beim Kulturhafen Zurlauben zu erleben sein. Der 1999 in Stuttgart geborene Schlagzeuger und Perkussionist Leon Lorenz begann im Alter von sechs Jahren mit dem Schlagzeugspiel an der Stuttgarter Musikschule und wurde dort bereits mit 12 Jahren als erster Vertreter seines Instruments in die studienvorbereitende Klasse aufgenommen. Der mittlerweile 21Jährige war vier Jahre lang Mitglied des Bundesjungendorchesters und hat 2016 als Jungstudent sein Studium an der Musikhochschule Stuttgart begonnen. Auch ein Studienaufenthalt in Japan folgte. Seit 2018 studiert er bei Alexej Gerassimez an der Hochschule für Musik und Theater in München. Zahlreiche erste Preise erlangte er unter anderem beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert (2012, 2015, 2016), Bundeswettbewerb Jugend Komponiert (2016, 2017), Opus ONE 2017 sowie den Förderpreis beim Gasteig Kulturpreis Wettbewerb. Auf Empfehlung der Deutschen Stiftung Musikleben, die ihn als Stipendiat fördern, gab er 2018 sein Debut beim Schleswig-Holstein Musikfestival mit einem Klassik-Crossover Programm. Es folgten weitere solistische Auftritte u.a. beim Kammermusikfest der Deutschen Stiftung Musikleben in der Elbphilharmonie. Schlagzeug– und Perkussionskunst, die zum Genießen und Staunen ans Zurlaubener Ufer einlädt! 

– Hörprobe –