Lade Veranstaltungen
18.9.
So, 17 Uhr Barocksaal Kloster Machern, Bernkastel-Kues 19/29/39/49/59 € inkl. VVK Werke von Chopin, Bartok u.a. Yeol Eum Son, Klavier
Svetlin Roussev, Geige
Espressoeinführung Präsentiert von

Yeol Eum Son, Klavier
Svetlin Roussev, Geige

„I must tell you that the place was quite unbelievable… the hall and the atmosphere was possibly the best I have ever had… I mean it isn’t anything like a scientifically well-calculated acoustical hall, but I just really loved it… for the first time ever I thought, I wish I could play at this place for my very last concert, at the end of my life… “ – Yeol Eum Son über ihr Konzert in Kloster Machern (September 2019).
Zwei Jahre später ist sie zurück: die Preisträgerin zweier der bedeutendsten Klavier Wettbewerbe der Welt gehört zu den erfolgreichsten Pianistinnen ihrer Zeit und auch ihrem Partner auf der Geige, Svetlin Roussev, kann so leicht keiner etwas vormachen. Roussev, der charismatische Violinist blickt auf eine überaus erfolgreiche internationale Karriere. Virtuosität und Intensität prägen sein Spiel. Die Musik seines Heimatlandes Bulgarien zu fördern, ist ihm dabei stets ein besonderes Anliegen. Gemeinsam mit Yeol Eum Son und ihrem kristallklaren, farbenreichen Anschlag werden in Kloster Machern Romantik und Moderne neu belebt. Für das Kultursommer-Motto „Ostwind“ haben sie eigens ein Programm mit herrlichen Raritäten zusammengestellt. Es erklingen Werke aus Tschechien, Ungarn, Polen und Bulgarien von J. Suk, B. Bartok, F. Chopin und P. Vladigerov. Freuen Sie sich auf technische Exzellenz und lyrische Feinfühligkeit mit Yeol Eum Son und Svetlin Roussev!