Hermann-Schroeder-Orgelwettbewerb ist auf 2021 verschoben

Hermann-Schroeder-Orgelwettbewerb ist auf 2021 verschoben

Vom 19. März 2020, 11.11 Uhr

Der 9. Internationale Orgelwettbewerb um den Hermann-Schroeder-Preis findet erst im Jahr 2021 statt. Der Wettbewerb ist dem Andenken des in Bernkastel-Kues geborenen Komponisten Hermann Schroeder (1904 - 1984) gewidmet, der zu den wichtigsten deutschen Orgelkomponisten des 20. Jahrhunderts gehört und dient der Förderung junger Organistinnen und Organisten. Ursprünglich sollte der Wettbewerb vom 15. bis 19. September 2020 stattfinden. Die neuen Termine - auch zum Anmeldeschluss und Finalkonzert - folgen. Weitere Infos finden Sie hier.