Menü

Programm

Dienstag, 2. August 2016, 20.00 Uhr

JTI Trier Jazz Award 2016 - Preisträgerkonzert Iiro Rantala

IHK Tagungszentrum Trier, Trier

Eintritt: 25 € inkl. VVK
Freie Platzwahl

Iiro Rantala ist ein Humorist mit profundem Ernst. Setzt er sich ans Klavier, fängt Musik an zu erblühen, denn im Kern seiner finnischen Seele ist er ein Melancholiker, der weiß, dass die Schönheit des Klangs immer dem Augenblick gehört. Da er darüber hinaus zu den kultiviertesten Pianisten seiner Generation gehört, ist Rantala in derLage, nahezu jede motivische Idee in hörästhetischen Genuss zu verwandeln. Als Absolvent der Sibelius Akademie in Helsinki und der Manhattan School of Music sorgteer in den Neunzigerjahren mit dem Trio Töykeät für eine Runderneuerung des Jazz rios aus dem Geiste hintergründigen Entertainments, experimentierte daraufhin mit der großen Form des Klavierkonzerts ebenso wie mit Beatboxing, kammerjazzigen Formationen und verschiedenen Tributes an Vorbilder seiner Klangwelt. Das führte ihn unter anderem zu John Lennon, dem er im Herbst 2015 mit „My Working Class Hero“ ein ebenso empathisches wie viel prämiertes Denkmal setzte.