Menü

Programm

Donnerstag, 21. Juli 2016, 20.00 Uhr

Weltenbummler - Avi Avital Trio

Barocksaal Kloster Machern, Bernkastel-Wehlen

Eintritt: 30/49/59/69 € inkl. VVK

Mit seiner Mandoline wandelt der Israeli Avi Avital zwischen den Welten. Grenzen kennt er keine, jedenfalls keine musikalischen. Und gerade das macht ihn zu einem der spannendsten und neugierigsten Musiker unserer Zeit. Gemeinsam mit Ksenija Sidorova aus Lettland (Akkordeon) und Itamar Doari aus Israel (Percussion) bereist er Kontinente und beweist beeindruckend, dass im Mandolinenspiel mehr steckt als schmachtvolles Saitenzupfen. In seinem Programm lässt er moderne Komponisten ebenso zu Wort kommen wie Klassiker oder Volksweisen und sprengt mit dieser eigenwilligen Mischung Genregrenzen. So erklingen Belá Bartóks rumänische Volkstänze, gefolgt von der Sonate in G-Dur von Johann Sebastian Bach, Improvisationen des Kollegen Itamar Doari vor einem Mandolinensolo desschweizerisch-amerikanischen Komponisten Ernest Bloch, Preludium und Allegrodes österreichischen Spötters Fritz Kreislerals Vorgeschmack auf Volkslieder des Spaniers Manuel de Falla. Dass Avital sie alle eigenwillig interpretiert, versteht sich von selbst.
So gewann er den Echo 2008 und 2007 den wichtigsten israelischen Musikpreis, den Aviv Wettbewerb.

Avi Avital, Mandoline
Ksenija Sidorova, Akkordeon
Itamar Doari, Percussion